LP-Reinigung bzw. Platten waschen? – „Ein Muss in unseren Ohren.“

Verbessern Sie Ihr Klangerlebnis und mieten Sie unsere Plattenwaschmaschinen. Sie werden den Unterschied hören.

Bitte beachten Sie, dass wir leider während der Corona-Pandemie unseren Plattenwaschmaschinenplatz nicht vermieten können, da Abstandhalten dort nicht möglich ist. Sobald es wieder geht, werden wir Sie auf dieser Seite darüber informieren.

Wir reinigen alle Schallplatten in unserem Sortiment vor dem Verkauf standardmäßig an Clearaudio Double Matrix Professional Sonic Maschinen. Ausnahmen hiervon sind Platten, die ohnehin ungespielt oder offensichtlich bereits von den Vorbesitzern gewaschen wurden.

Außerhalb unserer Öffnungszeiten (Montag bis Freitag vor 14 Uhr) vermieten wir unseren „Waschplatz“ in unserem Ladengeschäft für 20 Euro pro Stunde an interessierte Kunden. Die Mindestmietzeit beträgt eine Stunde.

Sie können an unseren beiden Clearaudio Double Matrix Professional Sonic Ihre Schallplatten in Eigenregie waschen – bei diesen Maschinen werden in einem Waschvorgang beide Seiten der Schallplatte gleichzeitig gereinigt. Sie erhalten vorab eine kurze Einführung in die Bedienung des Geräts. Das Reinigungsmittel ist bereits in der Mietgebühr enthalten.

Wir empfehlen außerdem, neue Innenhüllen zu verwenden, welche Sie bei uns kaufen (10 Stück für € 1,50) oder einfach mitbringen können.

Einen normalen Verschmutzungsgrad der LPs angenommen, können Sie mit etwas Übung etwa 25-30 Platten in einer Stunde gründlich reinigen. Extrem verdreckte oder einst mit Lenco Clean abgespielte Platten stellen Sonderfälle dar. Aber auch hier stehen wir Ihnen mit unserer Erfahrung gerne zur Seite.

Bei Interesse vereinbaren Sie bitte per E-Mail mit Herrn Worch (worch@analogetontraeger.de) Ihren persönlichen Termin zum Plattenwaschen.

Für alle, die Interesse an einer eigenen Plattenwaschmaschine haben, die zu guten Reinigungsergebnissen führt und gleichzeitig kein allzu großes Loch in das HiFi- Budget schlägt, führen wir den Bestseller „Okki Nokki“. Zur Zeit warten wir allerdings auf das neue Modell.

Zudem bieten wir Ihnen eine kleine Auswahl an Pflegeprodukten an und Zubehör zur Aufbewahrung Ihrer LPs.

Hier eine Übersicht:

  • 20,00 €
    Benutzung der Schallplatten­waschmaschinen pro Stunde
    (nur nach Voranmeldung)
  • 35,50 €
    L’Art du Son Reinigungsflüssigkeit
    Konzentrat (ergibt 5l)
  • 17,00 €
    100 Stück Außenhüllen 12″
  • 15,00 €
    100 Stück Innenhüllen 12″
    KATTA sleeves
  • 7,90 €
    Brush 1 Kohlefaser-Bürste
  • 8,90 €
    Needbrush 1 Nadel-Reinigungsbürste
  • 13,90 €
    AT 607 Nadelreiniger

„Wozu soll ich meine Platten waschen?“

Im Gegensatz zur landläufigen Meinung ist es nicht das Knistern und Knacksen, das den Reiz der Wiedergabe der Schallplatte ausmacht. Hervorgerufen durch Staub und anderen Schmutz, sind dies für den Plattenenthusiasten Störgeräusche, die dem ungetrübten Musikgenuss im Wege stehen.

Die Plattenrille führt den Tonabnehmer. Die Bewegungen des Tonabnehmers werden in elektromagnetische Schwingungen und letztlich in das, was wir hören, transformiert. Wenn sich Fremdkörper (und nichts anderes sind Schmutz und Staub) in der Rille befinden, hat das immer auch Auswirkungen auf die Auslenkung. Daher gilt: Je sauberer die Rille, desto detailgetreuer der Klang. Also sollten Sie Ihre LPs reinigen (wenigstens ab und an). Probieren Sie es einfach aus.

Bitte beachten Sie, dass wir keinen Reinigungsservice für einzelne Platten anbieten.

Wer sich intensiver mit dem Thema auseinandersetzen möchte: Wir haben im Mai 2018 einen Workshop zum Thema durchgeführt. Die Ergebnisse sind hier protokolliert.

Eine Wiederholung des Workshops ist geplant.