Schallplattenbenefizauktion 1 - 2 - 3 - vorbei!!! Wir bedanken uns für großzügige Gebote und insgesamt 400 € und zusätzlich 375 € in der Spendendose! für den Kinder- und Jugendhospizdienst Frankfurt Wir gratulieren den Höchstbietenden!

Wie auch in den vergangenen Jahren wird das Team von analogetontraeger im Dezember eine Schallplatten-Versteigerung zugunsten des Vereins Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Frankfurt/Rhein-Main veranstalten.
Sie wird von Montag, den 30.11., bis Samstag, den 19.12.2020, 15 Uhr, stattfinden – diesmal durch Corona bedingt online auf dieser Seite. Also machen wir das Ganze zum ersten Mal analog-digital und hoffen, das kriegen wir gut hin.
Wir werden sechs schöne Sammlerstücke aus verschiedenen Genres für die Auktion zur Verfügung stellen. Diese können ab Anfang Dezember in unserem Ladengeschäft (Gronauer Straße 2, 60385 Frankfurt-Bornheim) besichtigt werden. Vor allem aber können Sie auf dieser Seite mehr über die Schallplatten erfahren. Wir stellen Ihnen die schönen Scheiben mit Bildern und anderen Infos vor.
Ihre verbindlichen Gebote können Sie per E-Mail (laden@analogetontraeger.de) oder persönlich im Laden abgeben. Wir werden dann jedes neue Höchstgebot zeitnah auf dieser Seite veröffentlichen.
Um alle Unklarheiten hoffentlich zu beseitigen: Der Modus ist hierbei so, dass wir uns Ihr Maximalgebot notieren. Was auf der Webseite angezeigt wird, ist hingegen das Gebot, zu dem der Höchstbietende/die Höchstbietende die Schallplatte erhalten würde, wenn die Auktion schon beendet wäre. Das bedeutet, sobald uns mehrere Gebote für eine LP erreichen, liegt das aktuelle Höchstgebot immer einen Euro über dem des zweithöchsten Maximalgebots. Sie können bis Samstag, den 19.12., um genau 15 Uhr jederzeit Ihr Maximalgebot erhöhen. Bei zwei gleichhohen Maximalgeboten hat dasjenige Vorrang, das zuerst eingegangen ist.
Wenn Sie möchten, geben wir Ihren Namen (Vor- und/oder Nachname oder Spitzname) mit an, wenn Sie höchstbietend sind. Anonym ist aber auch absolut okay. Bitte sagen Sie uns, ob und wenn in welcher Version wir Ihren Namen hier auf der Seite veröffentlichen dürfen.

Da diese Versteigerung eine reine Benefizveranstaltung ist und wir wirklich alles spenden werden, was dabei zusammenkommt, möchten wir auf umständliche AGBs verzichten. Deshalb bitten wir Sie, nur ernstgemeinte Gebote abzugeben und vertrauen auf Ihre Ehrlichkeit.

Zudem möchten wir alle Plattenfreunde dazu einladen, ihrerseits Schallplatten für die Versteigerung zu spenden. Voraussetzung: Ein Median beim Portal Discogs von mindestens 50 € und ein sehr guter Erhaltungszustand (mind. VG++, bei Klassik NM-).

Der gesamte Erlös wird an den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Frankfurt/Rhein-Main gespendet. Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen auf diese Weise die wichtige Arbeit des Vereins unterstützen und das besondere Engagement der vielen Ehrenamtlichen würdigen zu können.
Die Hospizarbeit war und ist gerade während der Corona-Pandemie noch schwieriger geworden, und durch ausgefeilte Hygienekonzepte etc. zudem aufwendiger und kostspieliger. Leider greifen die staatlichen finanziellen Hilfen hier überhaupt nicht. Umso wichtiger ist es uns, so gut wir können zu helfen. Wir denken, Ihnen geht das sicher ähnlich. Und wann kann man schonmal seiner Sammelleidenschaft nachgehen und gleichzeitig etwas Gutes für andere tun?

Also auf zum fröhlichen Bieten und viel Glück!

Der AKHD stellt sich vor

Der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst (AKHD) Frankfurt/Rhein-Main begleitet Kinder und Jugendliche mit lebensverkürzender oder lebensbedrohlicher Erkrankung. Qualifizierte ehrenamtliche Mitarbeiter*innen unterstützen und entlasten die gesamte Familie im häuslichen Umfeld.

Ziel ist es, die Lebensqualität der betroffenen Kinder und ihrer Familien zu verbessern. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen begleiten die gesamte Familie ab der Diagnose, im Sterben und über den Tod hinaus. Sie orientieren sich dabei an den Bedürfnissen der Familien.

Die Kernaufgabe liegt in der alltagspraktischen Unterstützung und Entlastung, der Förderung der Selbsthilfe sowie der Schaffung von Gesprächsangeboten.
Die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen haben für ihre Tätigkeit einen 100-stündigen qualifizierten Vorbereitungskurs absolviert.

Im Frankfurter Dienst, der 2006 eröffnet wurde, werden aktuell um die 40 Familien begleitet. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen sind in der Begleitung, der Öffentlichkeitsarbeit und im Büro im Einsatz. Die betroffenen Familien wohnen in Frankfurt und im Rhein-Main-Gebiet. Für die Familien ist das Angebot kostenfrei.

Der Dienst finanziert sich überwiegend durch Spenden.

Hier nun ein Überblick über die guten Stücke

Die aktuellen Höchstgebote werden jeweils unter den Bildern angezeigt.
benefizauktion eintracht fan platte
61

aktuelles Höchstgebot
Stefan Tepe

Die Eintracht-Platte – ein Haben-Muss für jeden Fan

Enthält „Im Herzen von Europa“ – intoniert vom Polizeichor Frankfurt.
Vor jedem Heimspiel der SGE singen alle im Stadion, die die Eintracht lieben, dieses Lied. Wer dafür ein Textblatt braucht oder erst gar nicht mitsingt, ist Anhänger der Auswärtsmannschaft oder Hipster (aber das ist ein anderes Thema). Viele Mythen ranken sich um dieses Lied, etwa, dass es bereits 1959 entstanden sei. Dann aber hätte der Texter hellseherische Fähigkeiten gehabt, denn die Bundesliga gab es da noch gar nicht. Die Wahrheit ist, … – doch auch das würde hier zu weit führen. Allen, die es wirklich interessiert, sei der folgende Artikel empfohlen: https://www.fnp.de/fr…/eintracht-hymne-stadion-10460833.html
Wie schon im letzten Jahr versteigern wir als besonderes Bonbon eine der begehrten Kopien der Eintracht Schallplatte, die es übrigens auch bis ins Eintracht Frankfurt Museum geschafft hat. Sie enthält ein buntes Pottpourri an Eintracht-Klassikern wie „Im Wald, da spielt die Eintracht“, Ausschnitte von Reportagen (wie die des Endspiels 1959 gegen Kxxxers Ofxxxxch) und natürlich Liesel Christs „Liebe Eintracht-Fans.“
Der Discogs-Eintrag der Platte ist im Übrigen unvollständig, führt er doch nur die Titel der A-Seite auf. Wer also wissen will, was auf der B-Seite drauf ist, der möge einfach kräftig mitsteigern.
Das Startgebot liegt bei 1899 Cents – aus Gründen. Wir erwarten von der Siegerin/dem Sieger dieser Auktion, dass sie/er die Platte in Ehren hält und dass sie/er den Text von „Im Herzen von Europa“ auch jetzt bereits auswendig kennt. Wir halten uns die Option offen, uns davon durch eine (telefonische) Gesangseinlage überzeugen zu lassen.

Startgebot: 18,99 Euro

46

aktuelles Höchstgebot
The Walrus

The Beatles ‎– Magical Mystery Tour

Label: Mobile Fidelity Sound Lab ‎– MFSL 1-047, EMI ‎– MFSL 1-047
Serie: Original Master Recording
Limited Edition, Reissue, Remastered
Land: USA, pressed in Japan
Erschienen: 1981

Zu den MFSL-Pressungen gibt es hier weitere interessante Infos.

Wie der anerkannte Beatles-Sammler unseres Vertauens treffend zu formulieren weiß: „Diese Magical Mystery Tour führt direkt in den Plattenladen analogetontraeger, wo man dann sofort noch die hundertdreizehnte Sgt. Pepper erwirbt.“

Discogs-Median: 55 Euro
Zustand Cover: VG+
Zustand Vinyl: NM/NM-

Startgebot: 25 Euro

41

aktuelles Höchstgebot
Groucho

Steely Dan ‎– Aja

Label: Mobile Fidelity Sound Lab ‎– MFSL 1-033, MCA Records ‎– MFSL 1-033
Serie: Original Master Recording
Reissue, Remastered
Land: USA, pressed in Japan
Erschienen: 1980

Zu den MFSL-Pressungen gibt es hier weitere interessante Infos.

Discogs-Median: 55 Euro
Zustand: Cover: VG+
Zustand Vinyl: NM/NM-

Startgebot: 25 Euro

70

aktuelles Höchstgebot
Herr Nijssen

Kraftwerk ‎– Trans Europa Express

Label: Kling Klang ‎– 1 C 064-82 306, EMI Electrola ‎– 1C 064-82 306
Land: Deutschland
Veröffentlicht: 1977
Discogs-Median: 55 Euro
Zustand: Cover: NM-/VG++ (cut out)
Zustand Vinyl: NM-
mit Poster!

Startgebot: 25 Euro

101

aktuelles Höchstgebot
anonym

Rashied Ali Quintet ‎– Rashied Ali Quintet

Label: Survival Records (2) – SR-102
Land: USA
Erschienen: 1973

Laut einem aus Funk und Fernsehen bekannten Jazzexperten, der unserem Laden freundschaftlich verbunden ist – speziell der Jazzabteilung und da auch eher der Unterabteilung “Raritäten” – ist diese Platte, um es kurz und knackig in einem Wort auszudrücken, “Sehr free!”

Discogs-Median: 110 Euro
Zustand Vinyl: NM-
Zustand Cover: NM-/VG++

Startgebot: 55 Euro

81

aktuelles Höchstgebot
anonym

Camille Saint-Saëns – Symphony No. 3
L’Orchestre De La Suisse Romande
Leitung: Ernest Ansermet

Label: DECCA SXL 6027 Wide Band,
Land: England
Erschienen: 1962

Discogs-Median: k.A.
Zustand Vinyl: NM-
Zustand Cover: NM-/VG++

Startgebot: 75 Euro